Meine Entscheidung

Nachdem Sie nun viele Informationen zur Corona-Impfung gelesen oder gehört haben, können Sie hier die verschiedenen Vor- und Nachteile in Ruhe überdenken. Welche würde Ihnen spontan am ehesten zusagen? Welche würde Ihnen gar nicht passen? Schauen Sie auch gerne noch einmal zurück auf die verschiedenen Seiten der Entscheidungshilfe, wenn Sie einzelne Informationen erneut nachlesen möchten.

Was macht Ihnen jetzt Gedanken?

Hier können Sie für sich festhalten, was Sie in Bezug auf die Behandlungsmöglichkeiten besonders beschäftigt. Sie können Ihre Überlegungen anschließend als PDF speichern und ausdrucken. Wenn Sie möchten, können Sie das Dokument zu Ihrem nächsten Arzttermin mitbringen und es gemeinsam mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt besprechen. Verschieben Sie die untenstehenden Aussagen, die für Sie zutreffend sind, in das obenstehende Feld. Legen Sie dabei eine Reihenfolge fest. Stellen Sie die Aussagen, die besonders bedeutsam für Sie sind, an den Anfang, alle weiteren entsprechend weiter unten. Sie können auch eigene Aussagen hinzufügen.

Meine persönliche Prioritätenliste

    • So schlimm ist die Krankheit doch nicht.

    • Mich erschreckt die Aussicht, noch lange mit den Folgen der Erkrankung zu tun zu haben.

    • Die Ergebnisse der Studien sind mir noch zu wenig.

    • Ich will niemanden anstecken.

    Wie weit bin ich mit meinen Gedanken gekommen?

    Hier können Sie einschätzen, wie weit Sie mit Ihrer Behandlungsentscheidung sind. Markieren Sie den Stand Ihrer Entscheidung, indem Sie die Anzeige mit der Maus verschieben.

    %
    0%
    Ich bin noch unentschieden
    100%
    Ich habe für mich eine Entscheidung getroffen

    Wie gut passen die verschiedenen Möglichkeiten?

    Hier können Sie selbst eine Einschätzung der einzelnen Behandlungsmöglichkeiten vornehmen. Markieren Sie, inwieweit jede einzelne Behandlungsmöglichkeit auf Sie zutrifft, indem Sie die Anzeige mit der Maus verschieben.

    Passt nicht zu mirPasst zu mir

    Passt nicht zu mirPasst zu mir

    Sind Sie bereit, mit Ihrer Ärztin / Ihrem Arzt zu sprechen?

    Wir hoffen, dass SHARE TO CARE Ihnen und Ihren Angehörigen dabei helfen konnte, zu einer Entscheidung für Ihre persönliche Behandlung zu gelangen.

    Sie können jetzt Ihre Überlegungen und Ihre Entscheidung mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt besprechen. So werden Sie die für Sie passende Behandlung finden.